Herzlich willkommen bei den GEILZTENS! Schocken heißt das Spiel ... .. besonders beim Schocken Masters Cup in Velen! Schnapp dir dein Team und holt euch den Titel!

Teilnahme

Am Velener Schocken Master Cup dürfen Teams bestehend aus vier bis zwölf Spielern teilnehmen.

Spielregeln Teamwertung

Der Titel "Velener Schocken Masters" wird über zwei Spielrunden ausgespielt.

In jeder Spielrunde werden alle Teammitglieder an unterschiedlichen Tischen verteilt. Jeder Tisch ist mit vier Spielern bestückt.

In der ersten Spielrunde erhält jeder Spieler drei Leben, in der zweiten Runde jeder Spieler zwei Leben zum verspielen. Ziel in jeder Spielrunde ist es, möglichst alle Leben zu behalten. Pro Spielrunde werden mehrere Schockrunden, die wiederum in zwei Hälften unterteilt sind, gespielt.

Ziel jeder Hälfte ist es, einem seiner Gegner alle 13 Bierdeckel zuzuschieben. Hierfür werden zuerst alle 13 Bierdeckel aus der Mitte verteilt (siehe Bierdeckelverteilung). Anschließend spielen alle Spieler die Bierdeckel erhalten haben solange weiter, bis ein Spieler alle 13 Bierdeckel bekommen hat. Dieser Spieler hat verloren und legt dann eines seiner drei/zwei Leben und alle 13 Bierdeckel in die Mitte. Danach wird die zweite Hälfte ausgespielt. An dieser zweiten Hälfte nehmen wieder alle Spieler teil. Der Spieler der diese Hälfte verliert legt ebenfalls ein Leben und alle 13 Bierdeckel in die Mitte. Die Verlierer der ersten und der zweiten Hälfte gehen anschließend ins Stechen. Der Verlierer des Stechens muss sein Leben zerreißen. Der Gewinner erhält sein Leben zurück. Es beginnt eine neue Schockrunde. Achtung: Sollte sich ein Spieler, der eigentlich nicht mehr an einer Hälfte oder an einem Stechen teilnimmt, einwürfeln, so nimmt er an dieser Hälfte oder dem Stechen teil. Im Stechen muss er dann zusätzlich ein Leben in die Mitte legen.

Wer als Erster seine drei Leben (zwei Leben in der zweiten Spielrunde) verspielt hat ist raus aus der Spielrunde und bekommt einen Punkt. Wer als Zweiter ausscheidet bekommt zwei Punkte und wer als Drittes ausscheidet erhält drei Punkte. Der Sieger einer Spielrunde bekommt vier Punkte plus jeweils einen Punkt pro verbliebenem Leben. (=maximal sieben Punkte in der ersten Spielrunde und maximal sechs Punkte in der zweiten Spielrunde)

Sollte ein Spieler an einer Spielrunde nicht teilnehmen, so erhält er generell nur einen Punkt.

Die Spielergebnisse (Punkteanzahl) sind direkt nach Ende der Spielrunde in die Tischliste einzutragen. Diese wird vom Zweitplatzierten bei der Turnierleitung abgegeben.

Für die Statistik sind ebenfalls alle gefallenen Schockouts in die Tischliste einzutragen.

Für die zweite Spielrunde werden neue Tischlisten ausgegeben.

Mannschaftsauswertung

Die Mannschaft mit den meisten Punkten (Durchschnitt aller Teamspieler) aus beiden Spielrunden hat das Knobelturnier gewonnen. Sie dürfen sich "Velener Schocken Masters 2018" nennen. Sollten zwei oder mehrere Mannschaften gleichviele Punkte haben, wird die Siegermannschaft durch eine "Sudden Death" Runde ermittelt. (Sudden Death = ein Wurf, höchster Wert gewinnt)

Einzelkämpferauswertung

Alle Tischsieger die in der ersten Spielrunde sieben Punkte für Ihre Mannschaft geholt haben, nehmen automatisch an der Einzelkämpferrunde teil. Wenn keiner der Teilnehmer sieben Punkte erreicht, nehmen alle Teilnehmer mit sechs Punkten teil. Die Einzelkämpferrunde findet zwischen der ersten und zweiten Spielrunde der Teamwertung statt. Die Spielregeln sind ähnlich wie in der Teamwertung. Allerdings spielen alle Spieler an einem Tisch. Des Weiteren gibt es keine zwei Hälften mehr pro Schockenrunde, das heißt, bekommt ein Spieler alle 13 Bierdeckel verliert er sofort ein Leben. Die Anzahl der Leben die ein Spieler in der Einzelkämpferwertung erhält, wird von der Turnierleitung je nach Anzahl der teilnehmenden Spieler während des Turniers festgelegt. Der Sieger darf sich "Velener Schocken Master 2018" nennen.

Best Lady

Die Dame mit den meisten Punkten aus beiden Spielrunden wird als "Best Lady" ausgezeichnet. Sollten zwei Damen gleichviele Punkte haben, gewinnt die Dame mit den meisten Schockouts. Sollten zwei oder mehrere Damen auch gleichviele Schockouts haben, wird die "Best Lady" durch eine "Sudden Death" Runde ermittelt.


Wertigkeit der Würfe / Bierdeckelverteilung

Wertigkeit der Würfe in absteigender Reihenfolge:

1 1 1 Schock out alle Bierdeckel gehen an den Verlierer

4 2 1 Jule 7 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

1 1 6 Schock 6 6 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

1 1 5 Schock 5 5 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

usw.

6 6 6 General 6 3 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

5 5 5 General 5 3 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

usw.

2 2 2 General 2 3 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

4 5 6 Straße 2 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

3 4 5 Straße 2 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

usw.

1 2 3 Straße 2 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

6 4 2, 2 2 1 Augenzahl 1 Bierdeckel vom Stapel bzw. vom Gewinner an den Verlierer

1 1 2 Schock doof schlechtester Wurf den es gibt

Mit Ausnahme eines Schocks müssen alle Würfe (Jule, General und Straße) aus der Hand geworfen werden. In den ersten zwei Würfen ist es erlaubt drei Sechsen bzw. zwei Sechsen zu zwei Einsen bzw. einer Eins umzudrehen. Die übrige/n Sechs/en muss/müssen allerdings nochmal gewürfelt werden. Sollten zwei oder mehrere Spieler bei gleicher Anzahl der Würfe die gleiche Augenzahl haben, hat der Spieler der vorgelegt hat gewonnen. Im Umkehrschluss heißt das, dass ein Spieler der die die gleiche Augenzahl in weniger Wurf nachlegt, gewinnt. Ausnahme: Schock out nachgelegt ist immer besser.

Anmerkung der Turnierleitung

Es versteht sich von selbst das der ehrbare Spieler bei fallen lassen eines Würfels oder bei einem Schock out aus der Hand eine Runde für seine Tischkameraden/in ausgibt.

Bei weiteren Fragen zu den Regeln könnt Ihr euch gerne an den Schockenclub „DIE GEILZTENS“ wenden.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Turnierverlauf und vor allem: VIEL SPASS!!!

Stand: 02.03.2018 (Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

 


Wichtige Hinweise

Im Rahmen der Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen hergestellt. Alle Gäste der Veranstaltung, Mitarbeiter und Dienstleister erklären sich einverstanden, dass die entstandenen Aufnahmen ohne vorherige Rücksprache für werbliche und redaktionelle Zwecke des Veranstalters verwendet und veröffentlicht werden dürfen. Dieses gilt ebenso für die Veröffentlichung der namentlichen Spielergebnisse.

Der Veranstalter behält sich vor die Regeln bis zum Turnier abzuändern. Bei Streitigkeiten entscheidet der Veranstalter. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen